Wichtige Gedanken und Hintergruende zu unseren 1-Tages-Starter-Intensivtrainings und deren Verfuegbarkeit!

Liebe Lavylights – Light up your Lavylites Business Partner,

wir freuen uns sehr, dass unsere angebotenen Trainings so stark frequentiert sind und daraus resultierend so gut angenommen werden, da diese der wichtigste Baustein in unserem duplizierbaren System sind.

Wer sich an unsere Statistik mit 100/70/40/25/15 erinnert, weiss auch die „Trichterfunktion“ noch korrekt einzuschätzen, woraus wir ein starkes Team von Teampartnern bilden, die tatsächlich „WOLLEN“.

Erfolg im Network Marketing ist neben grossartigen Produkten, die wir zweifelsohne  haben, ausschliesslich eine Frage von Disziplin, Konsequenz, Wille und duplizierbarer Vorgehensweise!

Hier scheint es derzeit noch vereinzelt zu Missverständnissen zu kommen!

Im Network Marketing gibt es keine Informationslieferpflicht bis auf den heimischen Wohnzimmertisch, sondern es gibt eine Informationsholpflicht um auch herauszufinden, wer wirklich will!

Wir liefern schon ALLES bis an die Haustür, aber die Tür aufmachen, in Empfang nehmen und auf den Tisch legen und es dann im Besten Fall noch selbst durchzuarbeiten ist jedem seine eigene Sache oder Verpflichtung sich selbst gegenüber.

Trotzdem erhalten wir vermehrt Anfragen, was passiert, wenn es nicht genügend Trainings gibt, wie soll es für Tausende von Partnern gehen, wann kommt Ihr bei mir ins Dörfchen und macht ein Intensivtraining und um es etwas zu überspitzen: Könnt Ihr es nicht in meinem Wohnzimmer machen!

So wird und kann es nicht dauerhaft funktionieren! Zumindest nicht mit Erfolg!

Der bereits 7 Jahre alte Grundgedanke von 1-Tages-Starter-Intensivtrainings ist der, damit Personen heraus zu filtern, die tatsächlich wollen! In den ersten 2-5 Jahren dieser Trainings wurde dieses grundsätzlich an einem Ort gehalten, wo JEDER mindestens 300-400KM fahren musste! Warum? Um genau die zu erreichen, die auch wirklich wollen!

Der Durchschnittsverdienst liegt heute bei 1300-1500 EUR in Deutschland und dafür arbeiten Menschen täglich inkl. Weg zum Arbeitsplatz und Weg nach Hause und fertig machen um zur Arbeit zu gehen 10 Stunden täglich, 5-6 Tage die Woche, 4.5 Wochen im Monat!

JEDER der das Starter Intensivtraining 2-3x besucht hat, ist in der Lage mit dem duplizierbaren System und den grossartigen Produkten von Lavylites 3000-5000 EUR im Monat mit täglich 3-5 Stunden auf den Wochenschnitt gerechnet zu verdienen. Und trotzdem wird diese Möglichkeit nicht ernshaft wahrgenommen, sondern als „Zeit opfern“ oder „unnötige Wege“ zu gehen, empfunden?

Was läuft falsch?

DIE EINSTELLUNG ZU DEINEM GESCHÄFT!

Das ist im Übrigen auch der Grund, warum sich kein Erfolg einstellt! Es ist unser Anliegen JEDEM von Euch, egal ob Crossline oder eigenes Team alles zur Verfügung zu stellen, um diese Möglichkeit zu nutzen! Wenn du aber Dein Geschäft nicht mit Freude betrachtest und Dich nicht freust zu den Wenigen zu gehören, die ALLES dafür in Kauf nehmen möchten um Erfolg zu haben, dann ist davon auszugehen, dass Du zufrieden bist, mit dem was Du gerade tust, bzw. wie Deine aktuelle Situation ist!

Albert Einstein hat es schon deutlich formuliert: Die Definition von Verrücktheit ist immer und immer wieder das Gleiche zu tun und trotzdem ein besseres Resultat zu erwarten???

Was kommt als Feedback? Der Bequemlichkeitsfaktor! Die Verlustangst! Was wäre wenn?

Ich habe Migräne und kann nicht so weit fahren! Nur um ein Beispiel zu nennen!

Wir haben aktuell noch Platz auf 4 Trainings, Hamburg, Bremen, München und Frankfurt! Erst so spät? Erst in 4 Wochen? Es gibt nicht JEDEN MONAT Conventions weswegen uns 2 Trainingswochenenden fehlen und trotzdem werden immer ausreichend Starter-Intensivtrainings zur Verfügung stehen!

Warum wurde sich nicht rechtzeitig angemeldet? Auch hierzu wieder ein passender Satz aus dem Arbeitsbuch: Wenn Du anfängst Entschuldigungen zu akzeptieren, musstDu Ausnahmen machen, wenn du Ausnahmen machst, geht Dein Geschäft runter! Warum geht es bei denen, die wirklich WOLLEN nach oben? Diese haben die gleichen Voraussetzungen wieder JEDER!

Wisst Ihr eigentlich wieviele Besucher unserer Events inkl. der existierenden Führungskräfte noch nicht einmal durch die Checkliste gearbeitet haben und ALLE Schritte umgesetzt wurden? Warum? Nicht nötig? Wie wollt Ihr das Euren neuen Partnern denn weitergeben? Immer weiter Fragen beantworten statt zu wissen, wo es beantwortet ist?

Die Wiederholung ist die beste Schule des Lernens! Und kombiniert mit dem vorangegangenen Fakt das Erfolg im Network Marketing neben grossartigen Produkten, die wir zweifelsohne  haben, ausschliesslich eine Frage von Disziplin, Konsequenz, Wille und duplizierbarer Vorgehensweise ist, ergeben das Rezept zum gemeinsamen Erfolg!

Wollen wir das nicht ALLE?

Diese Gedanken sind nicht personalisiert oder auf irgendwelche Menschen persönlich ausgerichtet, sondern grundsätzlich als Anhaltspunkt zum ultimativen Erfolg zu verstehen, weswegen wir die Notwendigkeit sahen, diese JEDEM auch zur Verfügung zu stellen!

Crosslines United bedeutet gemeinsamen Erfolg zu haben, aber ab und an auch Klartext miteinander zu sprechen.

In diesem Sinne wünschen wir euch viel Erfolg!

Autor: lavylights.eu

Die persönliche Webseite von Mathias Rippstein & Beatrice Meth für die IMOBJEKT GERMANY AG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s